Neuigkeiten

Regenwald im Ostkongo, von oben gesehen (© Matti Barthel)

Klimawandel im Kongobecken

Kategorien: Ausgabe 65, Gefahren, Regenwald, Ökologie, D. R. Kongo, Grauergorillas

Das Kongobecken erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 4 Millionen km² und beherbergt eine Vielzahl verschiedener Ökosysteme. Grassavannen im Norden und Süden umschließen einen breiten Streifen mit tropischen Wäldern im Herzen des Kontinents. Diese Wälder reichen vom Zentralafrikanischen Graben im Osten der Demokratischen Republik Kongo bis zur Atlantikküste von Gabun und Kamerun. Aber nicht alle Wälder sind gleich: Der Waldgürtel besteht aus Tieflandregenwäldern, Bergregenwäldern und Sumpfwäldern, aber auch aus Trockenwäldern, in denen die sogenannten Miombo-Baumarten dominieren.

Der mächtige Kongofluss schlängelt sich in einem großen Bogen mehr als 4700 km durch dieses Gebiet, bevor…

Journal

Gorilla-Journal

Hier informieren wir unsere Mitglieder über die Aktivitäten des Vereins und berichten aus den Schutzprojekten, die wir unterstützen.

Ihre Spende

Hilft direkt der Erhaltung meines Lebensraums

Sie können selbst auf verschiedene Weise zum Schutz der Gorillas beitragen.

jetzt spenden

Spendenaufrufe

Das könnte Sie interessieren