Ausrüstung für Tshiaberimu

Kategorien: Gorilla Journal, Ausgabe 59, Spendenaufrufe, Mt. Tshiaberimu, Grauergorillas

Der Chef der Fährtensucher auf dem Mt. Tshiaberimu, Paluku Muyira, und sein Vertreter, Kategha Nwoka (© Berggorilla & Regenwald Direkthilfe)

Die Kleidung und Ausrüstung der Fährtensucher am Mt. Tshiaberimu muss immer wieder ersetzt werden, da sie bei den harten Arbeitsbedingungen im Bergwald schnell verschleißt. Derzeit werden folgende Dinge gebraucht:

  • Gummistiefel
  • Regenmäntel
  • T-Shirts
  • robuste Schuhe
  • Planen
  • Macheten
  • Funkgeräte
  • Schlafsäcke
  • eine Digitalkamera

All dies kann Claude Sikubwabo vor Ort besorgen und den Transport nach Mt. Tshiaberimu organisieren. Das ist immer eine Herausforderung, denn die Region, durch die die Ausrüstung gebracht werden muss, ist extrem unsicher.

Sie können uns dabei unterstützen, die Arbeitsbedingungen der Parkmitarbeiter am Mt. Tshiaberimu zu verbessern, damit die Gorillas und ihr Lebensraum optimal geschützt werden!

Bankverbindung:
Berggorilla & Regenwald Direkthilfe
IBAN: DE06 3625 0000 0353 3443 15
BIC: SPMHDE3E
Schweiz: IBAN: CH90 0900 0000 4046 1685 7
BIC: POFICHBEXXX