Mone-Waldreservat

Land:
Kamerun

Schutzstatus:
Waldreservat

Fläche:
538 km²

Höhe:
110–1200 m

Gorillas:
29-42 Cross-River-Gorillas

Gorillabesuche:
nicht möglich


Das Netzwerk wächst

Der Chef von Takpe empfängt die WCS-Mitarbeiter.

Die Zahl der Cross-River-Gorillas im Grenzgebiet von Nigeria und Kamerun wird auf weniger als 250 geschätzt. Seit 2008 gibt es in Kamerun zwei...

[mehr]

Neues von den Gorillahütern in Kamerun

Peter Tipa, Moses Takia und der Jäger Prince Ebole mit einem Gorillanest (© WCS Takamanda-Mone Landscape Project, Cameroon)

Das Projekt "Gorillahüter" wurde Ende 2008 in Kamerun ins Leben gerufen. Dabei sollen Mitarbeiter aus der lokalen Bevölkerung das Bindeglied zwischen...

[mehr]

Gorillahüter

Gorillahüter-Kandidaten (© Amelia Stott, WCS Takamanda-Mone Landscape Project)

Neue Wege beim Schutz der Cross-River-Gorillas geht man im Takamanda-Mone-Gebiet in Kamerun: Die Dörfer in der Nähe der Gorilla-Verbreitungsgebiete...

[mehr]

Cross-River-Gorillas in Kamerun