Cross-River-Nationalpark

Land:
Nigeria

Schutzstatus:
Nationalpark

Fläche:
640 km²

Höhe:
110–1700 m

Gorillas:
35-55 Cross-River-Gorillas

Gorillabesuche:
nicht möglich


Welterbe im Cross-River-Gebiet?

Im Grenzgebiet zwischen Kamerun und Nigeria leben die letzten ca. 300 Cross-River-Gorillas. Im Okwangwo-Takamanda-Gebiet geht man in einer...

[mehr]

Reines Wasser für Wildhüter

Wildhüter spielen eine wesentliche Rolle beim Schutz bedrohter Arten. Ihre Arbeit ist körperlich anstrengend und erfordert lange Wanderungen in...

[mehr]

Gorillas und Regenwald-Ökologie

Welche Auswirkungen hat die Jagd auf große Säugetiere und ihr Verschwinden auf die Artengemeinschaft des Regenwalds? Dies haben wir in zwei Studien im...

[mehr]

Schutz der Cross-River-Gorillas

Vorführung eines BBC-Films über Gorillas. Der Beamer wird übrigens mit Muskelkraft betrieben! (© Louis Nkonyu, WCS)

Gorillaschutz ist nicht nur Sache der Wildhüter, die in den Schutzgebieten arbeiten – auch die Bevölkerung muss dafür gewonnen werden. Das ist das...

[mehr]

Vom Jäger zum Kleinunternehmer

Mark Otu von WCS (rechts) übergibt John Kidze die Schlüssel zu einem Schneckenkäfig und erhält dafür dessen Jagdausrüstung.

Die Cross-River-Gorillas sind aufgrund der dichten Besiedelung der Regionen, in denen ihre Schutzgebiete liegen, vielfach bedroht. Daher müssen die...

[mehr]

Zählung Cross-River-Gorillas

Häufigkeit von Spuren menschlicher Aktivität in der Boshi Extension, Mbe und Afi

Zwischen März und August 2009 wurde der Bestand der Gorillapopulationen und anderer tagaktiver Primaten im Afi Mountain Wildlife Sanctuary, im...

[mehr]

Alternativen für Jäger

Ausbildung von Imkern in Butatong (© Louis Nkonyu)

In Nigeria werden Gorillas heutzutage weniger als Nahrungsquelle gejagt, sondern vielmehr wegen ihrer angeblichen magischen Eigenschaften: Der Verzehr...

[mehr]

Neues aus Cross-River 2007

Bau eines Rangerpostens

Der Rangerposten Bumaji (© Andrew Dunn)

In Bumaji (Cross-River-Nationalpark) wurde ein neuer Patrouillenposten für die Wildhüter von uns finanziert.

[mehr]

Ausrüstung für Gorilla-Bestandsaufnahme

Einheimische Träger bringen die Ausrüstung für die Bestandsaufnahme in den Wald (© Pius Nkumba, WCS TMLP)

In den Verbreitungsgebieten der Cross-River-Gorillas in Kamerun wurde eine Bestandsaufnahme durchgeführt. Wir stellten dafür Ausrüstung zur ...

[mehr]

Denise Nierentz: Nigeria 2006

Denise Nierentz mit dem Direktor des Cross-River-Nationalparks, Alhaji Abdulsalam.

Vom 13. Januar bis 17. Februar bereiste ich Nigeria, wo die stark bedrohten Cross-River-Gorillas, eine Unterart des Westlichen Gorillas, ihr...

[mehr]

Cross-River-Gorillas in Nigeria

Aus dem Cross-River-Nationalpark

Februar 2001

[mehr]

Schutz der Cross-River-Gorillas