Bestandsaufnahme

Um mehr über die Verbreitung und die Anzahl der Gorillas in bestimmten Gebieten zu erfahren, führt man regelmäßig Bestandsaufnahmen durch.


Kamerafallen in Kahuzi-Biega

Der Kahuzi-Biega-Nationalpark ist bekannt für seine große Artenvielfalt - dazu gehören auch Grauergorillas und Schimpansen. Illegale Aktivitäten...

[mehr]

Menschenaffen-Schätzung

Die Zahl der Westlichen Flachlandgorillas lag 2013 nach unserer Schätzung mit rund 360 000 wesentlich höher als bislang angenommen. Bei den...

[mehr]

Zahl der Virunga-Gorillas wieder stark gestiegen!

In den Jahren 2015-2016 fand die letzte Zählung der Gorillas auf den Virungas statt - und wie bei den letzten Bestandsaufnahmen war das Ergebnis...

[mehr]

Gorillas in Tofala

Das Tofala Hill Wildlife Sanctuary wurde im September 2014 als Schutzgebiet ausgewiesen. Dass dort Gorillas leben, entdeckten Ornithologen bei einer...

[mehr]

Zahl der Grauergorillas dramatisch gesunken

Die Grauergorillas leben im Osten der Demokratischen Republik Kongo - einem Gebiet, in dem seit 20 Jahren Krieg zwischen verschiedenen Rebellengruppen...

[mehr]

Kameras in Loango

Kamerafalle (© Josephine Head)

Möglichst genaue Bestandsdaten sind die Grundlage für die Planung und Kontrolle von Schutzstrategien. Doch Methoden wie Erhebungen an Transekten mit...

[mehr]

Gorillas im Usala-Wald

Der Berg Nkomo, auf dem auch Gorillas leben, von Rama aus gesehen (© Stuart Nixon)

Die Maiko-Tayna-Region liegt im Osten der Demokratischen Republik Kongo. Ihr Zentrum ist der Usala-Wald, ein 30 000 km² großes Gebiet, das zu den...

[mehr]

Maiko im September 2014

Der Maiko-Nationalpark dient dem Schutz der außergewöhnlichen Artenvielfalt eines abgelegenen Waldgebiets, in dem Grauergorillas und Okapis leben....

[mehr]

Weltnaturerbe Kahuzi-Biega

Wilderer-Camp

Der Kahuzi-Biega-Nationalpark ist ein Weltnaturerbe, das 1997 von der UNESCO auf die Rote Liste des gefährdeten Welterbes gesetzt wurde. Die UNESCO...

[mehr]

Gorillas in Dimonika

Auf der Straße zum Dimonika-Reservat (© Fernando Turmo/Jane Goodall Institute)

Das Dimonika-Biosphärenreservat, gegründet 1988, liegt im Zentrum der Mayombe-Bergkette im Westen der Republik Kongo. 2009 führte das JGI eine...

[mehr]

Das Netzwerk wächst

Der Chef von Takpe empfängt die WCS-Mitarbeiter.

Die Zahl der Cross-River-Gorillas im Grenzgebiet von Nigeria und Kamerun wird auf weniger als 250 geschätzt. Seit 2008 gibt es in Kamerun zwei...

[mehr]

Gemeinden schützen Gorillas

Das Biruwe-Team (©DFGFI)

Der Dian Fossey Gorilla Fund International hat seine Aktivitäten in der Demokratischen Republik Kongo ausgeweitet und ein neues Programm für...

[mehr]

Zahl der Bwindi-Gorillas auf 400 gestiegen

Das Team bei der Arbeit (© IGCP)

Die Bestandsaufnahme im Bwindi Impenetrable National Park 2011 hat gezeigt, dass es dort mindestens 400 Gorillas gibt; damit ist die Gesamtzahl der...

[mehr]

Gorillas im Kahuzi-Biega-Nationalpark

Gorilla-Familien

Etwa alle 5 Jahre findet eine Gorilla-Bestandsaufnahme im Hochlandteil des Kahuzi-Biega-Nationalparks statt. Darüber hinaus besuchen Park-Mitarbeiter...

[mehr]

Neue Gorillazählung in Bwindi 2011

Silberrücken in Bwindi (© Uwe Kribus)

Im September/Oktober 2011 findet wieder eine Bestandsaufnahme bei den Bwindi-Gorillas statt. Diese Zählungen werden alle 5 Jahre durchgeführt; bei...

[mehr]

Bestandsaufnahme in Kahuzi-Biega 2010

Chimanuka mit einem seiner Kinder (© Angela Meder)

Ein Team der Wildlife Conservation Society und des Institut Congolais pour la Conservation de la Nature (ICCN) führte im Herbst 2010 eine...

[mehr]

Gorillas in Deng-Deng

Gorilla-Verbreitungsgebiet und Lage der Nationalparks Deng-Deng und Mbam et Djerem

Um festzustellen, wie viele Gorillas und Schimpansen im und um den Deng-Deng-Nationalpark leben, wurde 2010 ein 136 km langes Transekt angelegt. Es...

[mehr]

Virunga-Gorilla-Bestandsaufnahme 2010

@ IGCP

Bei der Bestandsaufnahme im März und April 2010 fanden die Mitarbeiter in der Demokratischen Republik Kongo, Ruanda und Uganda insgesamt 480...

[mehr]

Virunga-Gorilla-Zählung 2010

Augustin Basabose mit einem Assistent bei der Zählung

An der Bestandsaufnahme der Virunga-Gorillas, die insgesamt 2 Monate dauerte, habe ich 10 Tage lang teilgenommen. Die letzte Bestandsaufnahme hatte...

[mehr]

Neue Gorillas in Itombwe entdeckt

Itombwe Massif Conservation Landscape

Das Itombwe-Massiv umfasst eine Fläche von etwa 12 000 km² mit einem Waldgebiet von ca. 6500 km², das verschiedenste Biotope wie Bergwälder,...

[mehr]

Cross-River-Vielfalt

Verbreitungsgebiet der Cross-River-Gorillas

Lebensraumverlust, menschliche Eingriffe und Krankheitserreger sind Gefahren für jede Tierpopulation. Wie gut sie damit zurechtkommt, hängt von ihrer...

[mehr]

Genetische Gorillazählung

Karte des Bwindi-Nationalparks mit den Stellen, an denen die Gorillagruppen bei der Bestandsaufnahme gefunden wurden. Die Größe der Kreise entspricht der Gruppengröße, Gruppen und Silberrückenmänner, die doppelt gezählt wurden, sind mit einer Linie verbunden (© Nachdruck mit Erlaubnis von Elsevier)

Die Bwindi-Gorillas werden alle 4-5 Jahre gezählt. Bestandsaufnahmen 1997 und 2002 zeigten eine Zunahme von 300 auf 320 Tiere. Wie zuverlässig ist...

[mehr]

Westliche Flachlandgorillas: neue Zahlen

Petunia mit ihrem Sohn Asta bei einem Besuch auf Mbeli Bai (© Thomas Breuer)

Am 5. August 2008 stellte die WCS die Ergebnisse ihrer Gorilla-Bestandsaufnahmen in der nördlichen Republik Kongo vor. In einem 47 444 km² großen...

[mehr]

Gorillas im Ebo-Wald

Die Berge des Ebo-Walds bei Locndeng (© Bethan Morgan)

Kamerun hat für Gorillas und Schimpansen gleichermaßen eine große Bedeutung: Südlich des Sanaga-Flusses leben die Westlichen Flachlandgorillas (Gorill...

[mehr]

Ausrüstung für Gorilla-Bestandsaufnahme

Einheimische Träger bringen die Ausrüstung für die Bestandsaufnahme in den Wald (© Pius Nkumba, WCS TMLP)

In den Verbreitungsgebieten der Cross-River-Gorillas in Kamerun wurde eine Bestandsaufnahme durchgeführt. Wir stellten dafür Ausrüstung zur ...

[mehr]

Neues aus Kahuzi-Biega 2007

Bestandsaufnahme in Kahuzi-Biega 2006

Gorillas im Maiko-Nationalpark

Cross-River-Gorillas in Nigeria

Gorilla-Zählung Kahuzi-Biega

Bestand der Virunga-Gorillas 2003

Gorillas im Ebo-Wald

Weiter Probleme in Kahuzi-Biega

Zahl der Virunga-Gorillas gestiegen

Neues aus Kahuzi-Biega: 2. Hälfte 2000

Neues aus Kahuzi-Biega: 1. Hälfte 2000

Gorilla-Bestandsaufnahme in Bwindi 1997

Johannes Refisch: Uganda 1993

Die Reise im Auftrag der Berggorilla & Regenwald Direkthilfe (6.8.-5.11.93) führte in den Bwindi-Impenetrable-Nationalpark, den...

[mehr]