AusgabenJournal Nr. 49

Journal Nr. 49

  • Gorilla Journal Nr. 49, Deutsch, Dezember 2014

Liebe GorillaFreunde,

in den letzten Monaten dominierten nicht kriegerische Auseinandersetzungen die Berichterstattung über Afrika, sondern der große Ebola-Ausbruch in Westafrika. Da der Virus von Menschenaffen auf Menschen überspringen kann, spielt dieses Thema auch für den Menschenaffenschutz eine wichtige Rolle (S. 7).

Doch auch die Kämpfe, etwa im Ostkongo, gehen weiter und behindern häufig die dringend notwendien Naturschutzmaßnahmen (S. 4). Seit mittlerweile 20 Jahren bekämpfen...

Download Journal Nr. 49

Maiko im September 2014

Dezember 2014

Der Maiko-Nationalpark dient dem Schutz der außergewöhnlichen Artenvielfalt eines abgelegenen Waldgebiets, in dem Grauergorillas und Okapis leben....[mehr]

Erfolgsgeschichte am Tshiaberimu

Dezember 2014

Verteilung von Maracuja-Setzlingen

2008 erhielten wir einen Hilferuf vom Berg Tshiaberimu, da dort immer mehr Bäume zur Holzkohlegewinnung gefällt wurden. Die Einkünfte aus deren...[mehr]

Dzanga-Sangha nach dem Putsch

Dezember 2014

Die über 4500 km² großen Dzanga-Sangha-Schutzgebiete liegen in einem der letzten und größten intakten Waldgebiete der Zentralafrikanischen Republik....[mehr]

Gorilla-Gruppendynamik

Dezember 2014

Gorillas verbringen den Großteil ihres Lebens in sozialen Gruppen, deren Zusammensetzung und Stabilität stark variiert - sowohl innerhalb der...[mehr]

Zwei Silberrücken in Ruanda gestorben

Dezember 2014

Am 28. Juli 2014 starb der 21-jährige Umushikirano (Rano), der die Titus-Gruppe des Vulkan-Nationalparks leitete. Spurensucher des DFGFI fanden ihn...[mehr]

Öl im Virunga-Park - Update

Dezember 2014

Am 11. Juni 2014 ging die Meldung durch die Medien, dass die Ölfirma SOCO sich nach Verhandlungen mit dem WWF dazu entschlossen hätte, ihre Arbeiten...[mehr]

Bwindi: gerechter Gorillaschutz

Dezember 2014

Die Heimat der Bwindi-Gorillas in Uganda liegt in einer der ärmsten Gegenden Afrikas. Bei den Schutzmaßnahmen müssen daher die Nöte der dort lebenden...[mehr]

Bushmeat in den Zeiten von Ebola

Dezember 2014

Auf dem Watt Market der Stadt Calabar im Südosten Nigerias klagen Bushmeat-Händler seit dem Ebola-Ausbruch im Juli 2014 über eine Absatzflaute....[mehr]

Gorilla Workshop in Atlanta

Dezember 2014

Im Juni 2014 fand der Gorilla Workshop in Atlanta statt. Diese Tagung für Gorilla-Fachleute, die alle 2 Jahre veranstaltet wird, wendet sich in...[mehr]