AusgabenJournal Nr. 45

Journal Nr. 45

  • Gorilla Journal Nr. 45, Deutsch, Dezember 2012

Liebe GorillaFreunde,

vor wenigen Wochen wurde die Liste der 25 bedrohtesten Primaten veröffentlicht; der Grauergorilla ist einer davon. Von Anfang an haben wir den Schutz dieser einzigartigen Gorilla-Unterart unterstützt, die nur im Osten der Demokratischen Republik Kongo vorkommt. Aktuell sind wir vor allem im Maïko-Nationalpark (S. 4) und am Mt. Tshiaberimu aktiv. Aber viele Grauergorillas leben außerhalb von Schutzgebieten; wie kritisch ihre Situation ist, erfahren Sie in zwei Beiträgen auf S. 5 und 6.

Download Journal Nr. 45

Fortbildung in Dzanga-Sangha

November 2012

Angelique Todd bei der Weiterbildung

Das Primaten-Habituierungsprogramm (PHP) des Dzanga-Sangha-Schutzgebietes in der Zentralafrikanischen Republik soll die Westlichen Flachlandgorillas...[mehr]

Gorilla-Konfiszierung in Äquatorial-Guinea

November 2012

Der Käfig, in dem Afangui in einem Strandrestaurant gehalten wurde

Äquatorial-Guinea erlebt seit einem Jahrzehnt durch Ölförderung einen heftigen wirtschaftlichen Aufschwung. Die Städte wachsen, neue Straßen werden...[mehr]

Gorillas in Bambidie

November 2012

Gorillas in der Bai

2008 entstand das Bambidie-Gorillaprojekt zum Schutz einer Gorillapopulation im Osten Gabuns. Die Tiere leben zwischen den Dörfern Lastourville und...[mehr]

Das Netzwerk wächst

November 2012

Der Chef von Takpe empfängt die WCS-Mitarbeiter.

Die Zahl der Cross-River-Gorillas im Grenzgebiet von Nigeria und Kamerun wird auf weniger als 250 geschätzt. Seit 2008 gibt es in Kamerun zwei...[mehr]

Zwei neue Waisen

November 2012

Isangi mit ihrem Pfleger

Am 13. September wurde ein junger Gorilla zum Hauptquartier des Kahuzi-Biega-Nationalparks gebracht; angeblich kam das Baby von der Rebellengruppe...[mehr]

Gemeinden schützen Gorillas

November 2012

Das Biruwe-Team (©DFGFI)

Der Dian Fossey Gorilla Fund International hat seine Aktivitäten in der Demokratischen Republik Kongo ausgeweitet und ein neues Programm für...[mehr]

Studie im Ostkongo

November 2012

Das Untersuchungsgebiet (© Angela Meder nach einer Vorlage des JGI)

Die Wälder um Walikale und Lubutu gehören zu den größten im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo. Sie beherbergen gesunde Populationen von...[mehr]

Aussiedlung der Simba steht bevor

November 2012

Treffen mit den Simba in Izinga

Der Maïko-Nationalpark ist einer der sieben Nationalparks der Demokratischen Republik Kongo; mit seiner Gründung sollte das Überleben zahlreicher...[mehr]

Zahl der Bwindi-Gorillas auf 400 gestiegen

November 2012

Das Team bei der Arbeit (© IGCP)

Die Bestandsaufnahme im Bwindi Impenetrable National Park 2011 hat gezeigt, dass es dort mindestens 400 Gorillas gibt; damit ist die Gesamtzahl der...[mehr]