AusgabenJournal Nr. 44

Journal Nr. 44

  • Gorilla Journal Nr. 44, Deutsch, Juni 2012

Liebe GorillaFreunde,

in den vergangenen Monaten haben wir von vielen Seiten großartige Unterstützung bekommen – Beispiele dafür sehen Sie auf den Bildern dieser Seite. Für die vielen Ideen, die unsere Freunde entwickeln, um uns zu helfen, bedanken wir uns ganz herzlich !

Download Journal Nr. 44

Handys sammeln für Berggorillas

Mai 2012

Anne, Janne und Nele vor einem von ihnen gestalteten Poster

Vor knapp drei Jahren, im Herbst 2009, hat der Stuttgarter zoologisch-botanische Garten Wilhelma ein Handyprojekt zugunsten der Berggorillas...[mehr]

Club des Amis des Gorilles

Mai 2012

Bethan Morgen (ganz links) bei einem Treffen der lokalen Chefs zum Ebo-Nationalpark

Im Ebo Forest Research Project arbeiten wir seit 2005 mit den lokalen Gemeinden, um die Ebo-Gorillas zu erforschen und zu schützen. Zu Beginn lehnten...[mehr]

Vielfalt der Gorillas

Mai 2012

Westlicher Gorilla im Zoo und Berggorilla in Bwindi

Die beiden Gorilla-Arten unterscheiden sich sehr deutlich, aber auch bei den Unterarten – und sogar bei einzelnen Populationen – finden sich...[mehr]

Aktionsplan für Cross-River

Mai 2012

Die Teilnehmer des Workshops bei der Arbeit

Im Jahr 2007 veröffentlichte die IUCN einen Fünfjahresplan (2007–2011) zum Schutz der Cross-River-Gorillas. Um zu prüfen, ob die dort vorgeschlagenen...[mehr]

7 Meter Abstand

Mai 2012

Ein Führer informiert eine Gruppe von Touristen vor dem Besuch der Bwindi-Gorillas über das richtige Verhalten.

Der Gorillatourismus stellt für Uganda eine wesentliche Einnahmequelle dar, er birgt jedoch auch Gefahren für die Tiere. Je geringer der Abstand...[mehr]

Konflikte mit Gorillas bei den Virunga-Vulkanen

Mai 2012

Von Gorillas zerstörte Bananenstaude am Rand des Bwindi-Impenetrable-Nationalparks

Konflikte zwischen Menschen und Wildtieren kommen dort vor, wo sich die Lebensräume von Menschen und wild lebenden Tieren überlappen. Die Tiere...[mehr]

Menschenaffen im Burhinyi-Gemeindewald

Mai 2012

Lage des Burhinyi-Gemeindewalds

Der Burhinyi Gemeindewald  liegt in der Provinz Südkivu in der Demokratischen Republik Kongo zwischen dem Kahuzi-Biega-Nationalpark und dem...[mehr]

Großpatrouille im Maiko-Nationalpark

Mai 2012

Im Park verhaftete Wilderer

Zur Abschreckung und zur Kontrolle fand Ende 2011 in den drei Sektoren des Maiko-Nationalparks groß angelegte Patrouillen statt, an denen vier Trupps...[mehr]

Mayombe

Mai 2012

Das Mayombe-Gebiet

Der Mayombe-Wald ist der südwestliche Teil des tropischen Regenwalds im Kongobecken und zieht sich von Gabun über die Republik Kongo und Cabinda...[mehr]

Mitgliedertreffen 2012

Mai 2012

Kaffeepause auf der Terrasse des Zoo-Restaurants (© Manfred Hartwig)

Die Jahreshauptversammlung der Berggorilla & Regenwald Direkthilfe, die im 2-jährigen Turnus durchgeführt wird, fand am 21./22.4.2012 in den...[mehr]