AusgabenJournal Nr. 41

Journal Nr. 41

  • Gorilla Journal Nr. 41, Deutsch, Dezember 2010

Liebe GorillaFreunde,

wir nähern uns dem Jahresende, und da ist es üblich, zurückzuschauen und Bilanz zu ziehen. Für die Berggorilla & Regenwald Direkthilfe ist es ein sehr erfolgreiches Jahr gewesen, denn wir konnten viele verschiedene Projekte unterstützen. Ohne Ihre Hilfe wäre das nicht möglich gewesen, deshalb möchten wir uns hier ganz herzlich bei allen Mitgliedern und Spendern bedanken!

Download Journal Nr. 41

Nachruf auf Ymke Warren

Dezember 2010

Ymke Warren in einer Gruppe Berggorillas

Am 29. Juni 2010 wurde die britische Biologin Ymke Warren kurz nach ihrem 40. Geburtstag in Limbe/Kamerun ermordet. Wie Dian Fossey hatte sie sich...[mehr]

Workshop zum Schutz von Sarambwe

Dezember 2010

Versammlung der Bevölkerung mit VONA, dem ICCN und MONUSCO in Sarambwe

Der Schutz des Sarambwe-Reservats erfordert großen Einsatz von allen Beteiligten; die Sicherheit der Wildhüter ist oft gefährdet, und illegale...[mehr]

Ölexploration in Gabun

Dezember 2010

In diesem Loch wird das Dynamit für die Sprengung versenkt.

Seit die Ölreserven der Erde merklich schrumpfen, steigt das Interesse der großen Mineralölkonzerne an ungenutzten afrikanischen Vorkommen. So...[mehr]

Die Lage in Maiko

Dezember 2010

Ein Affe, der im Maiko-Nationalpark gewildert wurde, wird abtransportiert.

Der Maiko-Nationalpark in der Demokratischen Republik Kongo wurde 1970 gegründet, umfasst eine Fläche von 10 830 km² und liegt in den drei Provinzen...[mehr]

Forschung an Berggorillas

Dezember 2010

Cyril Grüter auf dem Gipfel

Seit 40 Jahren werden Berggorillas erfolgreich erforscht und geschützt. So stieg trotz der seit zwei Jahrzehnten andauernden politischen Instabilität...[mehr]

Vom Jäger zum Kleinunternehmer

Dezember 2010

Mark Otu von WCS (rechts) übergibt John Kidze die Schlüssel zu einem Schneckenkäfig und erhält dafür dessen Jagdausrüstung.

Die Cross-River-Gorillas sind aufgrund der dichten Besiedelung der Regionen, in denen ihre Schutzgebiete liegen, vielfach bedroht. Daher müssen die...[mehr]

Ape Campaign

Dezember 2010

Europäische Zoos führen im Jahr 2011 eine Kampagne zum Schutz von Menschenaffen durch. Ziele sind das Sammeln von 1 Million Euro für ausgewählte...[mehr]

Schutz in der Gruppe

Dezember 2010

Seit 2003 versuchen wir, die Gorillas im Moukalaba-Doudou-Nationalpark, Gabun, an Menschen zu gewöhnen. Ein Zeichen unseres Erfolgs ist, dass man die...[mehr]