LebensraumSind Gorillas gefährlich für Menschen?

Sind Gorillas gefährlich für Menschen?

  • Imponierender Berggorilla (© Christian Kaiser)

Gorillas sind Menschen gegenüber in der Regel sehr zurückhaltend. Nur wenn sie überrascht oder bedroht werden oder ihr Gegenüber sich falsch verhält, greifen sie an. Bei einer unerwarteten Begegnung können Silberrückenmänner mit furchterregendem Geschrei und Scheinangriffen reagieren. Sie laufen dann laut brüllend auf das Opfer zu und bleiben erst kurz vor ihm stehen, manchmal in einer Entfernung von nur 1 m. Duckt sich der Mensch unterwürfig, hat er nichts zu befürchten, läuft er aber weg, fühlen sich die erregten Tiere oft provoziert, folgen dem Flüchtenden und beißen ihn. Die wütenden Gorillamänner ergreifen den nächstbesten Körperteil, meist ein Bein oder das Gesäß, und schlagen ihre Eckzähne hinein. Tiefe Fleischwunden sind meist die Folge davon.